Home Deutsch #QUKids: Kostüm Spinne selbst gemacht

#QUKids: Kostüm Spinne selbst gemacht

written by Queen Mom 7. Februar 2016

„Als Spinne?“ Frage ich überrascht meinen 4jähringen Sohn – „Du willst Dich zu Fasching als Spinne verkleiden?“ Ich versuche meinen Ton wieder in normale Bahnen zu lenken, meine leichte Spinnenphobie soll auf gar keinen Fall auf den kleinen Mann abfärben. Es ist auch nur ein Tier (versuche ich mich selbst zu beruhigen) und wie wunderbar, dass mein Sohn zu diesem Tierchen einen ganz anderen Bezug hat als ich. „Ja, als Spinne – alle Jungs im Kindergarten gehen als Spinne.“ betont mein Sohn mit Nachdruck. „Meinst Du vielleicht Spiderman?“ frage ich zur Sicherheit noch mal nach und finde dass ich das ziemlich gut kombiniert habe. Aber es bleibt bei der „normalen“ Hausspinne. Gut, dann google ich mal nach einem Kostüm. Das Netz gibt leider nicht viel her, zumindest nichts was mir gefällt, die Zeit ist für Bestellungen knapp also lasse ich mich wie so oft und auch sehr gerne von Pinterest und DaWanda inspirieren und raus kam dabei dieses DIY-Spinnen-Kostüm:

Für das Kostüm werden gebraucht:

  • 2 Paar schwarze Strumpfhosen
  • Füllmaterial (z.B.: Watte oder Zeitungspapier)
  • Nadel und Faden
  • schwarze Stoffreste (z.B. ein altes T-Shirt)
  • 8 Knöpfe oder Wackelaugen (unterschiedliche Größen)
  • eine schwarze Mütze

Anleitung:

  1. Stopfe die Strümpfe mit Füllmaterial aus
  2. Nähe die beiden Strupfhosen an der jeweils offenen Seite zusammen. Lege diese dabei leicht versetzt übereinander, klappe die obere Strumpfhose an der Naht über die Untere und nähe mit einfachen Stichen zusammen
  3. Aus den Stoffresten nähe zwei Gurte auf die Rückseite des Spinnenpanzers
  4. Mit den restlichen Stoffresten oder einem Faden verbinde jeweils die übereinander liegenden Beine. An das obersten Bein kommt je eine Schlaufe um später die Spinnenbeine an den Armen zu befestigen
  5. Last but not least noch die Knöpfe als Augen auf die Mütze nähen

 

Vielleicht gefällt Euch auch folgendes: